Scheidung News ! Scheidung-Info.Net News, Infos & Tipps Scheidung Forum ! Scheidung-Info.Net Forum Scheidung Videos ! Scheidung-Info.Net Videos Scheidung WEB-Links ! Scheidung-Info.Net Web-Links Scheidung Lexikon ! Scheidung-Info.Net Lexikon

 Scheidung-Info.Net: News,Infos & Tipps rund um's Thema Scheidung!

Seiten-Suche:  
 Scheidung-Info.Net <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Scheidung-Info.Net! Who's Online
Zur Zeit sind 51 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Scheidung-Info.Net! Online Werbung

Scheidung-Info.Net! Haupt - Menü
Scheidung-Info.Net - Services
· Scheidung-Info.Net - News
· Scheidung-Info.Net - Links
· Scheidung-Info.Net - Forum
· Scheidung-Info.Net - Lexikon
· Scheidung-Info.Net - Kalender
· Scheidung-Info.Net - Testberichte
· Scheidung-Info.Net - Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle Scheidung-Info.Net News
· Scheidung-Info.Net Rubriken
· Top 5 bei Scheidung-Info.Net
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Scheidung-Info.Net
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Scheidung-Info.Net
· Account löschen

Interaktiv
· Scheidung-Info.Net Link senden
· Scheidung-Info.Net Event senden
· Scheidung-Info.Net Bild senden
· Scheidung-Info.Net Testbericht senden
· Scheidung-Info.Net Kleinanzeige senden
· Scheidung-Info.Net News mitteilen
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Scheidung-Info.Net Mitglieder
· Scheidung-Info.Net Gästebuch

Information
· Scheidung-Info.Net FAQ/ Hilfe
· Scheidung-Info.Net Impressum
· Scheidung-Info.Net AGB & Datenschutz
· Scheidung-Info.Net Statistiken

Scheidung-Info.Net! Terminkalender
Oktober 2018
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Scheidung-Info.Net! Seiten - Infos
Scheidung-Info.Net - Mitglieder!  Mitglieder:376
Scheidung-Info.Net -  News!  News:594
Scheidung-Info.Net -  Links!  Links:2
Scheidung-Info.Net -  Kalender!  Events:0
Scheidung-Info.Net -  Lexikon!  Lexikon:1
Scheidung-Info.Net - Forumposts!  Forumposts:146
Scheidung-Info.Net -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Scheidung-Info.Net! Scheidung-Info.Net WebTips
Scheidung-Info.Net ! Scheidung bei Google
Scheidung-Info.Net ! Scheidung bei Wikipedia

Scheidung-Info.Net! Online Web Tipps
Werbung zooplus h-i-p

Scheidung-Info.Net - News & Infos rund um das Thema Scheidung & Trennung!

Scheidung News! Und was machen wir mit dem Haus? Die Immobilie bei Trennung oder Scheidung

Veröffentlicht am Mittwoch, dem 06. Dezember 2017 von Scheidung-Info.Net

Scheidung Infos
PR-Gateway: (Mynewsdesk) Kassel, im Dezember 2017 - Laut Amtsgericht Kassel treffen sich dort pro Jahr rund 1200 Paare vor dem Scheidungsrichter, im gesamten Bundesgebiet geht fast jede dritte Ehe in die Brüche. Oft folgt darauf ein erbitterter Streit um das gemeinsame Haus. Was passiert aber ganz konkret mit der Immobilie? Das deutsche Familienrecht kennt hier zahlreiche Möglichkeiten. ?Es gibt aber keine Patentlösung. Dafür viele Fragen, die vorab geklärt werden müssen?, erläutert Sonja Moog. Die diplomierte Immobilienwirtin ist seit über 20 Jahren in Kassel ansässig und verfügt über ein umfassendes Know-how in der Immobilienbranche.







Wem gehört die Immobilie?

?Im Normalfall werden beim Erwerb einer Immobilie beide Ehepartner im Grundbuch eingetragen. So wie in den meisten Fällen auch beide Kreditnehmer sind, da die Bank die Schuld bestmöglich absichern möchte. Auch verzichten viele Frischverliebte auf einen Ehevertrag?, weiß Sonja Moog. Man lebt dann juristisch gesehen in einer Zugewinngemeinschaft. Im Falle einer Scheidung werden alle in der Ehe erwirtschafteten Vermögenswerte und Schulden gleichmäßig aufgeteilt.







Die Alternativen im Überblick

Moog kennt die verschiedenen Ansätze und ihre Tücken: ?Sind sich beide Parteien einig, ist ein Hausverkauf oftmals die beste Lösung. Der erzielte Verkaufserlös wird dann abzüglich bestehender Schulden aufgeteilt. Sperrt sich allerdings ein Ehepartner gegen einen Verkauf, fällt diese Option flach.? Kann man die Immobilie zu zwei baulich getrennten Wohneinheiten umgestalten, spricht man von einer Realteilung: Mit Eintragung ins Grundbuch wird jeder zum Eigentümer seiner Wohneinheit und kann entscheiden, ob er in dieser selbst leben, sie verkaufen oder vermieten möchte.



Der Klassiker: Einer bleibt, einer geht

Sind Kinder mit im Spiel, bleibt oft der Partner in der Immobilie wohnen, der die Kinder betreut. Sonja Moog ergänzt: ?Die laufenden Nebenkosten trägt dann in der Regel derjenige, der im Haus wohnen bleibt. Kreditraten, aber auch die Grundsteuer, müssen beide Partner tragen. Demjenigen der auszieht, steht rechtlich eine Nutzungsentschädigung zu.? Die gemeinsame Immobilie an Dritte zu vermieten und die Mieterträge zu teilen ist ein weiterer Ansatz. Das bedeutet aber, dass beide Parteien noch als gemeinsame Vermieter auftreten müssen.







Auszahlung oder Teilungsversteigerung?

?Bei der Auszahlung ist die größte Herausforderung, sich auf einen Kaufpreis zu einigen. Gegebenenfalls muss ein unabhängiger Gutachter eingeschaltet werden, der einen aktuellen Marktwert festlegt. Der deckt sich aber nicht unbedingt mit den Vorstellungen der Ehegatten? gibt Sonja Moog zu bedenken. Im Falle einer Einigung kommt ein weiterer Aspekt ins Spiel: Möchte der Ehepartner, der sein Eigentum aufgibt, aus seiner Mithaftung des gemeinsamen Kredits entlassen werden, muss die Bank zustimmen. Ist allerdings keine Einigung möglich, kann nach der Scheidung eine Teilungsversteigerung beim zuständigen Amtsgericht beantragt werden. Unter Berücksichtigung eines vorher festgelegten Mindestgebotes findet eine offene Versteigerung statt. Hier können auch beide Ex-Ehepartner mitbieten. Ist ein Dritter Höchstbietender, wird der Erlös unter beiden Ex-Gatten zu gleichen Teilen aufgeteilt. Sonja Moog rät zur Vorsicht: ?Liegt das Höchstgebot unter dem Marktpreis und müssen daraus noch Schulden bedient werden, kann die Versteigerung zu einem Minusgeschäft werden. Zumal auch noch Kosten für Gericht und Gutachter anfallen!?





Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Comfact Pressebüro



Shortlink zu dieser Pressemitteilung:

http://shortpr.com/zrwdab



Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:

http://www.themenportal.de/vermischtes/und-was-machen-wir-mit-dem-haus-die-immobilie-bei-trennung-oder-scheidung-22146
Über Sonja Moog

Seit über 20 Jahren mit ihrem Unternehmen Kurhessen Immobilien in Kassel tätig, kennt die diplomierte Immobilienwirtin Sonja Moog die Stadt, die Region und die Besonderheiten des dortigen Immobilienmarktes ganz genau. Seit der Gründung hat sie ihre Tätigkeit konsequent an den Wünschen und Bedürfnissen ihrer Kunden ausgerichtet und sich als fachlich kompetente und engagierte Ansprechpartnerin in Kassel und Umgebung einen Namen gemacht.

Kurhessen Immobilien
Sonja Moog
Döncheweg 6
34131 Kassel
Telefon: 0561 4004600
Telefax: 0561 40046011
post@kurhessenimmobilien.de
www.kurhessen-immobilien.de
: mailto:post@kurhessenimmobilien.de
Comfact Pressebüro
Nicolai Jereb
Gustavstraße 4
45219 Essen-Kettwig
nicolai.jereb@comfact.de
020549391277
http://shortpr.com/zrwdab

(Weitere interessante Scheidung News, Infos & Tipps gibt es hier.)

Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Scheidung-Info.Net als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Scheidung-Info.Net distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Und was machen wir mit dem Haus? Die Immobilie bei Trennung oder Scheidung" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Diese Videos bei Scheidung-Info.Net könnten Sie auch interessieren:

Was müssen Sie alles bei einer Scheidung und Immobilien ...

Was müssen Sie alles bei einer Scheidung und Immobilien ...
Scheidung - Die 3 größten Rechtsirrtümer

Scheidung - Die 3 größten Rechtsirrtümer
Unterhalt nach der Trennung – was sollten Sie beachten? ...

Unterhalt nach der Trennung – was sollten Sie beachten? ...

Alle Youtube Video-Links bei Scheidung-Info.Net: Scheidung-Info.Net Video Verzeichnis

Diese Lexikon-Einträge bei Scheidung-Info.Net könnten Sie auch interessieren:

 Scheidung
Scheidung oder Ehescheidung ist die formelle juristische Auflösung einer Ehe. Geschieden ist neben ledig, verheiratet und verwitwet einer der vier weltweit üblichen Familienstände. Eine Scheidung ist jedoch nicht in allen Rechtssystemen möglich, Verfahren und Bedeutung können sehr unterschiedlich sein. Daneben gibt es mit Aufhebung, Nichtigkeit und Annullierung aus formellen Gründen verschiedene Formen der Ungültigkeit einer Ehe, sowie die Trennung ohne Beendigung des Eheverhältnisses. In ...

Diese Web-Links bei Scheidung-Info.Net könnten Sie auch interessieren:

· Gesundheit, Ernährung & Wellness (0)
Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Familienrecht auf rechtsportal-247.de
Beschreibung: RechtsPortal 24/7 ist ein Portal rund um das Thema Recht mit News, Infos, Tips, Links, Lexikon u.v.m.!
Hinzugefügt am: 18.07.2012 Besucher: 746 Link bewerten Kategorie: Scheidung & Trennung Recht

Diese Forum-Threads bei Scheidung-Info.Net könnten Sie auch interessieren:

 Vor einer Hochzeit zu beachten und lesen (Godfrid, 08.10.2018)

 Scheidung und Philosophisches (Ralphi-K, 04.07.2018)

 Habe ich neulich gefunden (HannesW, 12.04.2015)

 Der Rat eines väterlichen Freundes (Alwin03, 20.06.2014)

 Und auf einmal erschrickst du (Aaron1, 18.01.2016)

 Die Rubrik Scheidung und Shopping (DaveD, 26.10.2016)

 Scheidung und Reisen? (Aaron1, 08.01.2015)

 Und wann komt DAS nach Europa? (Erwin3, 25.05.2017)

 Scheidung und Praktisches? (Godfrid, 29.04.2015)

 Scheidung und Freizeit (DaveD, 03.05.2014)

Diese Forum-Posts bei Scheidung-Info.Net könnten Sie auch interessieren:

  Ich hatte zu DDR-Zeiten mal einen schweren Unfall und war längere Zeit krank geschrieben. Und in dieser Zeit war ich des öfteren in Scheidungsverhandlungen, die waren zu DDR-Zeiten öffentlich. D ... (Ortwin59, )

  Genauso ist es! Du brauchst dir doch nur mal die neue IKEA-Werbung anschauen. Mehr muss man zum Thema Ehealltag nicht sagen. Und irgendwann wurde aus Liebe abgrundtiefer Hass. https://www.yo ... (Lara34, )

  Ja früher. Da konnten die jungen Frauen noch Kochen und Nähen wie die Mutti Und heute? Heute können sie Saufen und Rauchen wie der Vati! (Ralphi-K, )

  Die hohe Zahl von Enttäuschungen und Trennungen hängt eigentlich mit dem Vorherrschen des romantischen Liebeskonzepts zusammen. Die allgegenwärtige Verklärung der Liebe, etwa in Musikvideos und ... (Hans-Peter, )

  Irgend jemand hat mal gesagt, man heiratet um gemeinsam Probleme zu lösen die man allein niemals hatte! Männer können stundenlang nebeneinander, zum Beispiel beim Angeln, sitzen ohne ein Wort zu ... (Hans-Peter, )

  Es ist doch aber so, dass die Frauen erst ihr wahres Gesicht zeigen wenn du vor dem Altar ja gesagt hast. Das fängt an, mit einer „unerklärlichen“ Gewichtszunahme, sie sind aber nicht schwanger. ... (Erwin3, )

  Ich halte es mit den alten deutschen Sprichwörtern. Denn die sind Lebenshilfe in jeder Lage. So auch…. Die Axt im Haus erspart den Scheidungsgrund. (Ortwin59, )

  Fragt er nach fast 20 Jahren Ehe, Schatz was würdest du machen wenn ich im Lotto gewonnen hätte? Sie: Ich würde mir die Hälfte nehmen und endlich hier ausziehen! Gut sagt er, ich haben 12 € gewo ... (DaveD, )

  Das Wort Ehe ist eigentlich eine Abkürzung aus dem Lateinischen – errare humanum est – Irren ist menschlich. Wobei der Irrtum grundsätzlich beim Mann liegt. Denn wie sagt man auch; Wo der Teufel ... (Helmfried, )

  Inzwischen ist es sogar so, dass auch bei den sogenannten Mittelstandsehen ein Ehevertrag vor dem Ja-Wort geschlossen wird. Oder anders gesagt, wir sind wieder in der Zeit vor Aufklärung und Roma ... (Lara34, )


Diese News bei Scheidung-Info.Net könnten Sie auch interessieren:

 Lesetipp: Schattenglück: Biela ku´ca (Kummer, 12.10.2018)
Der Rosenkrieg findet ein bitteres Ende …
Ein gepflegter Mann saß Rechtsanwalt Dr. Gunthart gegenüber. Er wirkte gebrochen, geradezu mitleiderregend. „Ich weiß nicht, wie sie auf solche Gedanken kommt“, klagte er. „Ja, ich arbeite viel in der Stadt und meine Frau lebt mit unserem Sohn in dem kleinen Dörfchen. Bestimmt hat sie auch Sorgen mit meiner pflegebedürftigen Mutter. Ich mache doch alles nur für meine Familie. Ich könnte niemals so gut verdienen, würde ich meinen Job in der Stadt k ...

 Sorgerecht für gemeinsame Kinder (PR-Gateway, 09.10.2018)
Die 4 häufigsten Fragen und Antworten!

Im Rahmen einer Trennung muss in der Regel entschieden werden, bei wem die Kinder zukünftig leben. Hierüber müssen sich die Eltern einigen. Grundsätzlich steht verheirateten Eltern das Sorgerecht gemeinsam zu. Das Sorgerecht unterteilt sich in Personensorge und Vermögenssorge.

1. Bei wem sollen die Kinder zukünftig leben?

Die Frage des Aufenthaltes unterfällt dabei der Personensorge. Können sich die gemeinsam sorgeberechtigten Eltern ni ...

 Kanzlerin lehnt gleichberechtigte Eltern nach Trennung ab (PR-Gateway, 19.09.2018)
Standardmäßiges Doppelresidenzmodell politisch nicht gewollt/Bundeskanzlerin Angela Merkel vertröstet Väterrechtsaktivist Johannes Fels aus Sindelfingen in einem persönlichen Antwortschreiben

BERLIN/SINDELFINGEN - Post von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) höchstpersönlich hat der Väterrechtsaktivist Johannes Fels (52) aus Sindelfingen bekommen. Die Kanzlerin hat ihm auf die Frage, wann in Deutschland standardmäßig das Doppelresidenzmodell (Wechselmodell) für Trennungskinder eingeführt ...

 EU: Aufenthaltsrecht für gleichgeschlechtlichen Ehepartner ohne Anerkennung der Hochzeit? (PR-Gateway, 12.09.2018)
Luxemburg/Berlin (DAV). Ein Unionsbürger, der einen gleichgeschlechtlichen Partner geheiratet hat, kann für diesen Aufenthaltsfreiheit verlangen. Das gilt unabhängig davon, ob in dem EU-Mitgliedsstaat die gleichgeschlechtliche Eheschließung möglich ist. Ehepartner ist in jedem Fall auch ein gleichgeschlechtlicher Partner.

Den Mitgliedstaaten steht es zwar frei, die Ehe zwischen Personen gleichen Geschlechts zu erlauben oder nicht zu erlauben. Allerdings dürfen sie die Aufenthaltsfreiheit ...

 Studium nach Ausbildung kann zu Anspruch auf Kindergeld führen (PR-Gateway, 12.09.2018)
Münster/Berlin (DAV). Das nach Abschluss einer Banklehre aufgenommene Studium zum Sparkassenfachwirt kann Teil einer mehraktigen Berufsausbildung sein. Das berechtigt dann auch zum Bezug von Kindergeld, wie die Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mitteilt.

Mehraktige Berufsausbildung: Anspruch auf Kindergeld

Der Mann hatte im Januar 2016 seine Ausbildung zum Bankkaufmann abgeschlossen und ...

 Familienrecht: Kann ein Ehepartner die Vollkaskoversicherung des anderen kündigen? (PR-Gateway, 12.09.2018)
Karlsruhe/Berlin (BGH/DAV). Bei Ehepaaren unterschreibt häufig nur ein Ehepartner Verträge und Versicherungen. Es ist dann fraglich, ob der andere Partner diese Verträge kündigen kann oder ob eine Vollmacht notwendig ist.

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass ein Ehegatte die auf seinen Partner laufende Vollkaskoversicherung für das Familienauto selbst kündigen kann. Dies auch ohne dessen Vollmacht, da es sich um ein "Geschäft zur Deckung des Lebensbedarfs" handelt.

Kün ...

 Kindesunterhalt: Kosten für Tagesmutter sind kein Mehrbedarf (PR-Gateway, 12.09.2018)
Karlsruhe/Berlin (DAV). Die Kosten für die Fremdbetreuung eines Kinds können nur dann als Mehrbedarf des Kindesunterhalts angesetzt werden, wenn diese Betreuung pädagogisch veranlasst ist. Dazu gehören in der Regel nicht die Aufgaben einer Tagesmutter, so der Bundesgerichtshof (BGH).

Unterhalt: Mehrbedarf für die Betreuung der Kinder?

Die Eltern haben zwei 2005 und 2007 geborene Kinder. Ihre Ehe wurde 2013 geschieden. Di ...

 Der Ehevertrag: Bereits in guten Zeiten vorausschauen und vorsorgen (PR-Gateway, 06.09.2018)
Notarin Bettina Selzer erklärt, warum die eherechtlichen Vorgaben des BGB nicht immer der individuellen Situation angemessen sind und wann ein Ehevertrag sinnvoll sein kann.

Frankfurt, 06. September 2018 - Frisch verliebt und voller Begeisterung zum Traualtar: Wenn die Hochzeit kurz bevorsteht, mag für manchen der Gedanke an einen Ehevertrag irritierend sein. Tatsache ist jedoch, dass allein im Jahr 2017 in Deutschland 153.501 Ehen geschieden wurden. Es ist daher durchaus ratsam frühzeiti ...

 Was kostet eine Scheidung? (PR-Gateway, 20.08.2018)
Der umfassende Ratgeber

Die Frage "Was kostet eine Scheidung?" lässt sich nicht pauschal beantworten.Die Prozesskosten einer Scheidung bestehen aus Gerichtskosten und Rechtsanwaltskosten. Diese sind nicht bei allen scheidungswilligen Eheleuten gleich, sondern hängen von der Höhe des Einkommen und ggf. des Vermögens ab.

1. Zahlungen an das Familiengericht

1. Die Gerichtskosten

Gerichtskosten werden -wie der Name schon sagt- an das Familiengericht dafür gezahlt, dass de ...

 Steuerliche Sonderausgaben: Realsplitting (PR-Gateway, 16.08.2018)
Unterhaltszahlungen an Partner steuergünstig gestalten

Essen, 16. August 2018*****Im Zusammenhang mit einer Trennung bzw. Scheidung weist Steuerberater Roland Franz, Geschäftsführender Gesellschafter der Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei Roland Franz & Partner in Düsseldorf, Essen und Velbert, darauf hin, dass grundsätzlich ein steuerlicher Abzug als Sonderausgabe in Betracht kommt für

-Unterhaltsleistungen an den ge ...

Werbung bei Scheidung-Info.Net:





Und was machen wir mit dem Haus? Die Immobilie bei Trennung oder Scheidung

 
Scheidung-Info.Net! Online Werbung

Scheidung-Info.Net! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Scheidung Infos
· Weitere News von Scheidung-Info


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Scheidung Infos:
Neueröffnung SeRa Verlag Heike Stopp


Scheidung-Info.Net! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Scheidung-Info.Net! Online Links

Scheidung-Info.Net! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2012 - 2018!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch alle 2 Stunden aktualisiert.

Scheidung-Info.Net - rund um's Thema Scheidung / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Und was machen wir mit dem Haus? Die Immobilie bei Trennung oder Scheidung